Luftaufnahme von der Nürnberger Burg
Kaiserstadt Nürnberg
Ob per Bahn oder mit dem Auto: In knapp 40 Minuten erreichen Sie von Oberpfraundorf aus die alte Kaiserstadt Nürnberg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die keine Langeweile aufkommen lassen. So bieten in Nürnberg über 30 Museen zu diversen Themen Ausstellungen an. Besichtigen Sie z.B. das Germanische Nationalmuseum, das Spielzeugmuseum, das Albrecht-Dürer-Haus oder das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände. Nürnberg ist reich an Baudenkmälern, wie der beeindruckenden Kaiserburg, dem historischen Handwerkerhof, mittelalterlichen Turmhäusern, zahlreiche Kirchen, Denkmälern, berühmten Friedhöfen oder historischen Brunnen.
 

Für Ihre Unternehmungen empfehlen wir Ihnen die NÜRNBERG CARD, die Ihnen für zwei Tage freien Entritt in alle Museen und Sehenswürdigkeiten, sowie freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln bietet. Nähere Informationen dazu finden Sie hier direkt auf der Webseite der Tourismuszentrale der Stadt Nürnberg.

Nürnberg können Sie auch mit dem Fahrrad erkunden. Dazu stehen im ganzen Stadtgebiet an mehr als 70 Verleihstationen rund 800 Fahrräder zum Ausleihen bereit. Abgerechnet wird im 30-Minuten-Takt (1.– €) oder per 24 Stunden (9.– €).


Heili Geist Spital
Heilig Geist Spital
Das Opernhaus bei Nacht
Das Opernhaus bei Nacht
Hans Sachs Denkmal
Hans Sachs Denkmal
NÜrnberger Stadtmauer
Nürnberger Stadtmauer